Warum ausgerechnet ich?

Warum ausgerechnet ich?

Nicht die schlechteste Frage.

Dennoch – pro forma schon einmal vorab – die wird im nachfolgenden Monolog gänzlich unbeantwortet bleiben. Letzten Endes bin ich aus genau demselben Grund hier, der in einer langen Reihe historisch dokumentierter Ereignisse vollkommen uneinzigartig ist: Meine Freundin hat gesagt „Versuch das auch mal, is‘ lustig!„.

„Warum ausgerechnet ich?“ weiterlesen